Anrufen E-Mail Anfrage

Unser Hof

Pardillerhof Unser Hof

Unser Hof

Auf unserem Hof halten wir Milchkühe. Freude bereitet uns auch der große Kastanienhain. Im Frühling erwacht die Natur und wir beginnen die Arbeit auf den Feldern und im Garten. Der Sommer bringt die ersten Früchte. Die reifen Beeren werden gepflückt und zu Marmelade verkocht. Das duftende Heu auf den Wiesen wird gemäht und getrocknet- Futter für die Kühe im Winter.

Im Herbst gibt es besonders viel zu tun. Da reifen nämlich die Äpfel, die Zwetschgen und die Kastanien. Jungbauer Josef versorgt mit Fleiß und Umsicht die Kühe und Kälbchen. Oma Theresia schaut bei den Kleintieren nach dem Rechten. Bäuerin Rosas Reich ist das Haus, der Gemüse- und der Blumengarten. Michael, der jüngste im Bunde, besucht die technische Fachoberschule in Bozen. Onkel Markus hilft aus, wo Not am Mann ist.

Schauen Sie uns bei der Arbeit am Hof über die Schulter oder helfen Sie einfach mit.

Besonderheiten am Pardillerhof

Auf unserem Bauernhof tummeln sich viele Tiere: Kühe und Kälbchen im Stall, Katzen, Häschen, die Hühner mit dem Hahn und der Hofhund Rolfi. Für Kinder gibt es im Sommer viel Platz zum Spielen und Herumtollen: die Schaukel, der Sandhaufen unterm Holunderbusch, das Zwergenhäuschen, Tischfußball und natürlich die vielen Tiere.

Auf Wunsch bekommen Sie: täglich frische Brötchen vom Bäcker, Wanderbücher und Kunstführer aus der Hausbibliothek, sowie hofeigene Produkte wie: Milch, Eier von glücklichen Hennen, Apfelsaft, Gemüse je nach Saison, Kräuter, Äpfel, Birnen, Zwetschgen und Kastanien.

Dolomitenblick

Der Pardiller Hof liegt auf 750m Seehöhe mit wunderbarem Blick auf die Dolomiten

Tiere

Auf unserem Bauernhof tummeln sich viele Tiere

Hofeigene Produkte

Auf Wunsch bekommen Sie hofeigene Produkte in Bioqualität

Spielplatz

Für Kinder gibt es im Sommer viel Platz zum Spielen und Herumtollen

Wanderungen

Wir verleihen Wanderstöcke